Tut es weh? Traumeel® tut gut.

Zu den häufigsten Verletzungen im Alltag oder beim Sport zählen Prellungen, Verstauchungen und Blutergüsse. Intensiver Sport kann aber die Ursache für die Überlastung von Sehnen, Bändern und Muskeln sein. In all diesen Fällen tut Traumeel® gut! Die 14 Inhaltsstoffe, die in Traumeel® enthalten sind, unterstützen die Heilung stumpfer Verletzungen wie Verstauchungen, Verrenkungen, Prellungen und Blutergüsse sowie Abnutzungserscheinungen an Knochen und Gelenken.

Bei chronisch gewordenen Beschwerden des Bewegungsapparates wie degenerativen und/oder rheumatischen Gelenkerkrankungen empfiehlt sich eine Kombination von Traumeel® mit Zeel®-Tabletten und -Salbe. Die komplette Produktpalette von Traumeel® und Zeel® ist in jeder Apotheke erhältlich!

Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.

Traumeel_Körperstellen1